Ausstattung

Der Bürgertreff Altona-Nord hat insgesamt vier Räume zur Verfügung,  die vielfältig genutzt werden können:

Der "Offene Treff", der sich im Erdgeschoss, gleich linkerhand im Eingangsbereich befindet, eignet sich für kleinere Gruppentreffen bis etwa 12 Personen. Neben Tischen und Stühlen steht Ihnen außerdem ein Klavier zur Verfügung, das zum Beispiel für Gesangs- oder Musikunterricht genutzt werden kann.

Im Neubau am Ende des Flures befindet sich unser Kuppelsaal. Dort finden bis zu 150 Personen Platz. Außer für Kulturereignisse ist der Raum auch für Feiern, Hochzeiten, Tagungen, Workshops, Versammlungen und vieles mehr gut geeignet. Die Bühne im Saal (Bühne im Bürgertreff - BiB) dient als Kleinkunstbühne für Kabarett, Improvisationstheater, Konzerte und Laiendarbietungen aller Art. Dem Petrov-Flügel lassen sich wunderschöne Klänge entlocken. Der BiB-Saal ist mit professioneller Licht- und Tontechnik ausgestattet.

Per Fahrstuhl kommen Sie ohne Barrieren in das Tiefgeschoß des Neubaus - also unter den Kuppelsaal. Hier liegen noch zwei Räume, in denen vorwiegend Kurse angeboten werden.

Außerdem befindet sich hier auch die Künstlergarderobe, die für die Gastspiele auf der BiB-Bühne benötigt wird.

Im Werkraum wird meist genäht, gebastelt und gemalt. Es stehen mehrere Nähmaschinen zur Verfügung. In Schränken kann das Kursmaterial gelagert werden.

Im Seminarraum lernen unsere Teilnehmer Sprachen oder machen sich durch verschiedene PC-Kurse mit dem Computer vertraut. Wegen des Teppichbodens ist der Seminarraum aber auch geeignet für kleinere Gruppen, die zum Beispiel Yoga- oder Enspannungsübungen machen möchten.